kochen macht glücklich!

Und seit vielen Jahren koche ich, probiere neue Dinge und möchte diese Begeisterung auch weitergeben. Den Kochen kann wirklich jeder, mit ein wenig Know How. Viele Themen habe ich als Kochevent veranstaltet z.B. verschiedene Länderküchen wie Spanisch, Indisch, Russisch/Ukrainisch, Marokkanisch, Mexikanisch, Französisch, Italienisch, und und und.

Aber am meisten mag ich die Kochevents mit Kultur & Spass wie z.B. die Reihe

 

Ohrenschmaus-

Gerichte wie Gedichte und Geschichten

Lovestorys.Schauergeschichten.

Krimis.Kurioses und Fantastisches.Mysteriös.Pompös.

Schlemmen.Schwelgen.Gaumenschmaus.Und.

 

Kochkurse in der Familienbildungsstätte Geldern 


Anmeldung:
Familienbildungsstätte
Geldern-Kevelaer

47608 Geldern
Boeckelter Weg 11
Tel. (02831) 13460-0
Fax: (02831) 13460-20

www.fbs-geldern-kevelaer.de

E-Mail:
fbs-geldern@bistum-muenster.de

Bitte entnehmen Sie die genauen Kursbeschreibungen auf der Website der Familienbildungsstätte Geldern unter dem Stichwort "Dozentenname Gertrud Fritzsche"


Kochevents 

 

In 2019 wird es auch wieder Kochevents in Straelen geben. Im Küchenstudio "Küche 3000" im Boekholter Weg 1, 47638 Straelen  finden wir ein optimales Ambiente für außergewöhnliche Kochevents. Sie finden mich auch  in der Küche des evangelischen Freizeitheims "Quelle" in Nieukerk, Dennemarkstrasse 7 in 47647 Kerken-Nieukerk. Veranstaltungen zum Fasten finden häufig statt in der ev. Kirche in Kerken-Aldekerk, Ringstrasse  12, 47647 Kerken-Aldekerk.

 

 

aktuelle Veranstaltungen in der Kochschule Küche 3000 in Straelen

Boekholter Weg 1, 46738 Straelen

 

 

 

 

 

 

27.11.2018      Krimi-Dinner- Ohrenschmaus: Gerichte wie Gedichte

und Geschichten von „ tödlichen Paaren“

(Geschlossene Veranstaltung)

 

Die Geschichten von Roald Dahl haben immer etwas skurril-fantastisches. Und die kleinen Spiele zwischen zwei Menschen die sich „eigentlich“ lieben und die so jeder wohl auch von sich kennt- da wird schon mal jemand abgespeist, man muss in  den sauren Apfel beißen oder man riecht endlich den Braten? Erzählungen, in das gemeinsame Kochen eingebettet, versüßen ihnen die gemeinsame Zeit am Herd und später beim Genuß.

Dieser einzigartige Abend wird von einem stilvollen 4-Gänge-Menü gekrönt, das Sie nach allen Regeln der Kunst mit schmackhaften Kompositionen zu verwöhnen weiß. Schlemmen Sie sich gemeinsam durch unsere selbstgemachten Leckereien. Eiskalt (ab)servieren wir ein feines Dessert zum fulminanten Schluss. So entstehen sicher unvergessliche Erinnerungen, die sie beide in wohliger Erinnerung behalten werden. Und das Gefühl:

"Wie schön, das wir beide uns so gut verstehn` “!

 

19.00-23.00 Uhr              

 

 

 

 

 

 

 

   

19. März 2019        Essig & Öl Genussabend

Essig hat sich in der heutigen Zeit zum Kultprodukt entwickelt und ist schon lange mehr als " nur" ein Würzmittel für Speisen. Ebenso verhält es sich mit dem Angebot an Ölen. Lernen Sie die Vielfalt an unseren Ölen und (Balsam)- Essigen an diesem Abend in gemütlicher Atmosphäre kennen. Wir zaubern mit Ihnen zusammen selbstgebackene Brotvariationen und in unserem gemeinsam zubereiteten Drei-Gänge-Menü verwenden wir die köstlichsten Essig- und Ölvariationen in ungewöhnlicher Weise. Warum nicht mal fruchtige,scharfe oder knusprige Aromen mit diesen edlen Produkten kombinieren? Und erstehen Sie zum guten Schluss ihr Lieblingsprodukt für daheim aus dem Wein- und Tabakhaus Bruno Hüskes, der Sie mit großartiger Sachkenntnis durch diesen gaumenfreudigen Abend zu führen weiß.

19.30-22.30 Uhr      * 72,--€

21. Mai 2019      Cook and Dance

 

Das Schönste der amerikanischen Kultur..

 

Burger sind in aller Munde. Und seit es mehrere gute Restaurants gibt, die handgemachte Burger anbieten, fragt man sich: Kann man das nicht selbst ausprobieren? Ja, man kann. Wir zeigen Ihnen Burgervariationen mit selbstgemachtem BBQ- Ketchup und Kräutermayonnaise, Sherryzwiebelchen, knusprigem Honey- Bacon, zart geschmolzenem Cheddar, mit marktfrischem Salat, Tomate und Gurke. Und wie wäre es das Thema mal mediterran anzugehen, als Crossover Küche mit einem Ciabataburger. Und was ist mit einer Variante ganz ohne Fleisch? Sie werden erstaunt sein. Natürlich backen wir die Burgerbrötchen knusprig frisch selbst.

 

Und nach den Genüssen? Zu einem gelungenen Abend gehört auch manchmal schwungvolle Bewegung dazu.

Dann wird Sie eine Linedancevorführung begeistern. Wenn Sie Lust haben machen Sie einfach mit bei den leicht lernbaren Tanzschritten in Cowboystiefeln. Sie haben keine Lust zu tanzen? Dann schauen Sie einfach zu und lassen sich von der urigen Atmosphäre begeistern. Ein Abend mit Spaß UND Genuss. Na dann... Howdy!

19.00-23.00 Uhr     * 69,--€

28. Mai  2019       Hüftgold

 Desserts, die es wert sind

 

Von aufwendig bis einfach, von fruchtig/schlank bis sahnig/lecker.....

Desserts sind der krönende Abschluss eines jeden guten Essens. Mit ein bisschen Vorbereitung oder spontan, wenn man Einiges im Haus hat können Sie immer etwas zaubern was auch im nächsten Sommer auf der Terrasse gut ankommt statt Schokolade und Nüsschen. Oder wie wäre es mit einem krönendem Abschluss zum Weihnachtsmenü?

Champagner Creme mit Blattgold, orientalischer Dessertschmaus,

Maronen-Sahnecreme, Schokovulkan mit Whisky- Marzipan- Schwips, Eis in Eis, Rosen- Käse- Soufflee, Dialog der Früchte, Soupe de Mèlon au Pastis, und und und. Und damit das ganze nicht zu süß wird gibt es etwas Herzhaftes zum knabbern.

19.00-23.00 Uhr            * 59,--€

24. September 2019      Gin-Tasting mit edlem Fingerfood

 

Gönnen Sie sich doch mal den Eintritt in eine Welt unzähliger feiner Aromen: mit einem unvergesslichen Gin Tasting. Der ursprünglich englische Wacholdergeist, dessen Vorläufer wohl in den Niederlanden hergestellt wurden, hat eine steile Karriere hinter sich: Im viktorianischen Großbritannien noch als Fusel und Geißel der Armen berühmt berüchtigt, hat er sich in den vergangenen Jahren zum absoluten Trend-Getränk in den Metropolen der Welt entwickelt. Vor allem Europa und dort Deutschland glühen im Gin-Fieber. Die Verantwortung für diesen Boom tragen viele Hersteller des mittlerweile so beliebten Gin. Sie haben aus einem Schnaps für die Massen ein edles Getränk mit so vielen geschmacklichen Varianten gemacht. Bei der Gin Verkostung können Sie sich ein Geschmacksbild von diesen vielfältigen Spielarten machen. Und Sie lernen spannende Fakten über die Herstellung, die unterschiedlichen Marken und deren Verwendung. Welcher Gin eignet sich, um ihn pur zu trinken? Welcher für Longdrinks und Cocktails? Dazu bereiten wir kleine, feine Fingerfoodvariationen mit Ihnen vor unter Verwendung eines milden Gin. Bruno Hüskes vom Wein- und Tabakhaus stellt Ihnen mit großer Sachkenntnis und Erfahrung 6 verschiedene Gin-Sorten vor.

19.30-22.30 Uhr     * 82,--€

10. Oktober 2019        Wildküche mal mediterran

  

Unsere Menüfolge: Herbstliches Salatkörbchen mit Wachtelbrüstchen, saftiges Cassoulet vom Kaninchen, Conecho con vino tinto, Wachteln spanische Art, handgemachtes Brot und mediterrane Kräuter-Back-Kartoffeln, Herbstgemüse-Überraschung mit Kapernvinaigrete, Champignons à la grecque und zum Dessert ein kräftiger Beerencrumble mit Custard und gewürzter Sahne.

Dazu spanische und französische Rotweine, die herrlich würzig zu den Gerichten munden. Ein ganz und gar ungewöhnlich  kulinarisches Wilderlebnis.

19.00-23.00 Uhr     * 69,--€ 

23. November 2019

Plätzchen-Backaktion

(geschlossene Veranstaltung)

28. November                      Vietnam Kulinarisch

 

Schlendern Sie mit uns in Gedanken durch die Straßen der Altstadt Hanois, vorbei an Garküchen und Märkten, wechseln Sie in nur einer Sekunde zum Ben-Thanh-Markt in Ho-Chi-Minh-Stadt und beobachten Sie die Reisschiffe im Mekong Delta.

Vietnam ist ein wahres Entdeckerparadies für den europäischen Gaumen: kleine Köstlichkeiten an jeder Ecke, bunte Märkte mit exotischem Obst und Gemüse und liebevoll-kitschige Restaurants, die ihren Gästen köstliche und außergewöhnliche Menüs servieren.

Lernen Sie mit unserer vietnamesischen Kochdozentin Utthi Phung köstliche Gerichte ihrer Heimat kennen. Lauschen Sie den landestypischen Geschichten unserer Gastgeberin und stimmen sich auf die vollmundigen exotischen Gerichte ein. Wir begrüßen sie mit einem kleinen exotischen Aperitif und einer Kleinigkeit auf die Hand. Sie kochen in kleinen Teams ein original vietnamesisches Menü in drei Gängen. Lassen Sie sich verzaubern von dieser exotisch frischen Küche und der herzlichen, warmen Art ihrer Gastgeberin.

Dieses Kursangebot dürfen Sie mit einer „Küchenfee“ erleben. Kochen und genießen- die Spülhände übernehmen wir.

 

19.00-23.00 Uhr          * 69,--€

03. Dezember 2019        Das edle Weihnachtsmenü

Fleisch und geniale Soßen- eine wunderbare Liason

 

Unsere Menüfolge:

Winterlicher Salat im Körbchen mit gebratener Birne und mildem Gorgonzola, gekrönt von Knuspernüssen und feurigen Serrano-Chips an Vecchia-Romagna Creme.

Rindersteaks in hervorragender Qualität, exotische Pfeffer- und Salzsorten dieser Erde, gereicht mit Soße vom grünen Gin-Pfeffer und rosa Beeren, Cognac-Rahm-Creme und einer Cranberry-Kumquat-Liason. Rauchig orginaler Schaschlik mit Perriz, Grüne Gemüsevariationen an traditioneller Sauce Mornay, dazu Pommes Duchesse. Zum krönenden Abschluss eine Soupe de Mèlon parfumee au Pastis mit schwarzer Beere und Honigbacon. Und weil

Weihnachten auch eine „süße“ Zeit ist noch ein besonderes Dessertspecial dazu.

18.30-23.00 Uhr            * 92,--€     


aktuelle Veranstaltungen im Freizeitheim  Quelle in Kerken- Nieukerk 

Dennemarkstrasse 7, 47647 Kerken

 

Kochkurse mit Spass und Genuss...

Leben  *   Gesundheit   *   Glaube & Spiritualität

21. März 2019       Die Russlanddeutsche Küche

 

 

Wer die Gerichte Pilmeni, Tschibureki, Manti, Golubzi, Perriz kennt und liebt wird an diesem Kurs seine Freude haben. Die Russlanddeutsche Küche ist ein Schatz der osteuropäischen Küchenkultur, den man unbedingt heben sollte. Und dazu einen „Grusinski Chai“, einen russischen Schwarztee, aus dem Samowar: Herrlich!

18.30-22.00 Uhr      *  29,--€

 

Samstag, 11. Mai 2019          „Chill, Mama!“

 

Ein Tag „außer Betrieb“ für Frauen in Mehrfachbelastungen- Muttertagsvorfreude

 

Es gibt Zeiten, da scheint Hektik kein Ende zu nehmen. Wir fühlen uns gestresst und überfordert im Beruf, Familie und Privatleben. Die alltäglichen Anforderungen bringen uns aus der natürlichen Balance. Zeitdruck, Konflikte mit den Kindern oder dem Partner, wir haben das Gefühl, dass uns alles zu viel wird. Stress greift auf Dauer die Gesundheit an. Eigentlich möchte frau dann manchmal alles hinschmeißen. Besser ist dann ein Tag der konkreten Selbstfürsorge. Wir beginnen mit einem gesunden Vital-Frühstück und gehen über zu konkreten Schritten für einen entspannteren Alltag. Ziel des Seminars ist, Stress leichter abzubauen und die positive Selbstbeeinflussung zu erhöhen. Die bekanntesten Stressbewältigungs- und Entspannungsmethoden werden vorgestellt und praktisch eingeübt. Gute Selbst Management Techniken und ausgewogene Zeitplanung sind genau so Themen wie Prokrastination („Aufschieberitis“) und deren gute Bewältigung. Und außerdem soll der Spaß nicht zu kurz kommen, den miteinander lachen und spielen ist immer noch die beste Kraftquelle für den Alltag.

Incl. Vital-Frühstück und leichtem  Mittagessen

9.30-17.00 Uhr      * 39,--€

 

16. Mai 2019          Spargel einmal anders

 

Unser Menü: exotische Spargel-Kokossuppe, Spargelquiche mit Kerbel und Erbsen, Spargel-Erdbeersalat , fritierter grüner Spargel spanische Art, gratinierter Spargel und Frühlingsgemüse vom Blech, Kräuterschmörkes, Weißwein-Kerbelsoße, gekräutertes Schweinefilet, Lachs-Sesamspießchen und einiges mehr.

 

19.00-22.00 Uhr        * 39,--€

06. Juni 2019       „Burning Hot“

 

Kochen am offenen Feuer im Dutch oven, in der Eisenpfanne und mit Rome- eisen

 

Kochen am offenen Feuer entwickelt sich immer mehr zum Trend. Manchmal kann es sogar den guten, alten Grill ablösen. Eine Feuerstelle oder eine Feuerschale macht das Garen auf offener Flamme noch ursprünglicher. Der Dutch oven dürfte Ihnen bekannt sein von alten Western; die Cowboys haben darin die unvermeidliche Bohnensuppe gekocht, was wir natürlich auch tun werden. Das passende Brot dazu gibt es auch und mit den Rome-eisen lassen sich köstliche Käsesandwiches, Pattys für Burger und herzhafte Speck-apfel- Waffeln mit einer Rauchnote bruzzeln. Ein Stockbrot mit Nutella oder „Smores“ (Sandwiches mit Schokolade und gegrillten Marshmallows) sorgt dann für einen süßen Abschluss.

 

18.00-22.30 Uhr       * 34,50 € 

18. Juni 2019       Tour de Mediterrane

 

Schlemmereien rund ums Mittelmeer

Köstliches aus Kroatien, Spanien, Italien, Marokko, Israel und Frankreich.

19.00-22.00 Uhr       * 32,--€

04. Juli 2019        Tapas & spanische Landküche

 

Eine kulinarisch- edle Reise auf die iberische Halbinsel

 

Eines meiner Lieblingsthemen! Aus einigen Jahren habe ich meine persönlichen Favoriten zusammengestellt. Wir probieren Conecho con Vino Tinto, Sardinen in Salzkruste, Albondigas, verschiedene tolle Tapasvariationen und einiges mehr.

 

18.30-22.30 Uhr      * 32,--€ 

09. Juli 2019        geschlossene Gruppe Diepers „Burning Hot“

 05.September -19. September 2019   (3 Termine)

 Trauerkochen- den Geschmack am Leben wiederfinden.....

Das Menschen beim Essen Trost finden ist nichts Neues. Vielleicht kurz.Ob Sie ihn auch finden?. Langfristig bleibt von der Trostwirkung von Schokolade, Kuchen und Co. oft genug nichts als-Kummerspeck. Zusätzlich zum Kummer. Aber wie kann nun das Kochen positiv wirken auf die Trauer?

 

Essen weckt Erinnerungen

Der Geschmack eines Gerichtes aus der Kindheit und der gemeinsam verbrachten Lebenszeit- das bringt Vergangenes wieder zurück und zwar unmittelbarer, als es ein Foto oder eine Erzählung könnte.

 

Das Tun weckt aus der Erstarrung

Viele Trauernde empfinden, man steckt wie in einer traurigen Blase, ohne Interesse an irgendetwas, ohne den Willen und die Kraft etwas zu tun. Da kann es helfen mit anderen und für andere zu kochen, den Aktivität führt wieder ins Leben hinein. Und gerade Männer, wo in der Gemeinschaft eher die Frau kochte, profitieren davon, weil sie nicht auf einen Menüservice angewiesen sind und vielleicht das Kochen lernen neu entdecken als Tätigkeit, die Freude bereitet.

 

Kochen und gemeinsames Essen hilft gegen die Einsamkeit

Alte Freunde ziehen sich zurück, eine zusätzliche Verlusterfahrung, von der viele Trauernde berichten. Man passt als Einzellstehende nicht mehr in die heile Pärchenwelt, die stark aufeinander bezogen ist. Und aus Unsicherheit, wie man richtig mit dem Trauernden umgeht, vermeiden die alten Freunde und Nachbarn lieber den Kontakt. So müssen neue Bande geknüpft werden, neue tragfähige Beziehungsnetze gefunden werden und das in einer Zeit, wo man so sehr angewiesen darauf wäre, dass mal einer nachfragt. Und wenn die eigene Aktivierung so schwer fällt hilft das gemeinsam Kochen mit Menschen, die ähnliches erlebt haben.

 

Kochen und Essen gegen die Erstarrung und Vereinzelung, den Weg zurück in ein Leben finden, das zwar anders ist und anders schmeckt aber auch irgendwann wieder ein Genuss sein wird. Am gemütlich-warmem Kaminfeuer im Freizeitheim Quelle werden wir gemeinsam nach dem Kochen essen.

 

3 geschlossene Termine:

05.09. Kennenlernabend und 3-Gang-Überraschungs- Menü

12.09. Herbstliche Küche mit Äpfeln und Kartoffeln, Programm mit Nicole Füngerlings , Sterbeame aus Walbeck und Ina Hirt, oek. Trauerbegleiterin (angefragt)

19.09. Die Lieblingsgerichte unserer Lieben – Abschluss und Ausblick

Die Option für eine feste Gruppe besteht danach.

 

Jeweils 18.30-22.00 Uhr       * Gesamtpreis 69,--€

 

 

21. November 2019        „Alles Käse“

 

Für Liebhaber deftiger Gerichte

 

Unsere Menüauswahl:

Handgemachte Käsespätzle, überbackene Feigen, Manchego mit Quittengelee, Allgäuer Käsesuppe, Käsefiletpfanne und spanische Käsebällchen, Schlemmerbaguette, feuriger Schafskäsedipp und die passenden Begleiter dazu. Zum krönenden Abschluss zaubern wir eine Kaffee-Frischkäsecreme mit Schuss. Außerdem werden wir selbst Käse herstellen. Wir zeigen Ihnen wie der indische Käse Paneer und der italienische Mozzarella ganz leicht selbst hergestellt werden können. Anschließend dürfen Sie gerne ihren Hand gemachten Käse zum „Nachschmecken“ mit nach Hause nehmen.

 

18.00-22.00 Uhr      * 36,--€